Let’s Look at the Science (10) – DIE SCHULD AM ZUSAMMENBRUCH

mit Prof. Niko Froitzheim Wie verteilt sich die Verantwortung an der Klimakrise auf die Nationen? Die aktuellste Untersuchung von September 2020 stammt von J. Hickel (University of London). Die Basis ist, wieviel CO2-Emissionen bis zum Erreichen der planetaren Grenze (350 ppm) erlaubt gewesen wären. Dieses Budget wird nach Bevölkerungszahl auf die Länder verteilt. Dann wird …

Let’s Look at the Science (9) – WIE DIE MEERE DIE KLIMAKATASTROPHE VERZÖGERN

mit Prof. Niko Froitzheim Wenn im Sommer in Berlin oder München die Hitze steht, ist es an der Küste schön frisch. Der Grund ist die höhere Wärmekapazität des Wassers im Vergleich zur Luft. Das Meer erwärmt sich nach dem Winter viel langsamer als die Luft. Ähnlich ist es bei der Klimakatastrophe, dem finalen Supersommer sozusagen. …

Let’s Look at the Science (8) – DIE WÄRMSTEN JAHRE IN DEUTSCHLAND

mit Prof. Niko Froitzheim Das Jahr 2020 war laut der vorläufigen Auswertung des Deutschen Wetterdienstes das zweitwärmste Jahr in Deutschland seit dem Beginn der Messungen 1881. Auf Platz 1 liegt das geringfügig wärmere 2018, auf Platz 4 liegt 2019. Die Karten aus dem Deutschen Klimaatlas* zeigen die Abweichung der Durchschnittstemperaturen von den Normalwerten (1961 bis …

Let’s Look at the Science (7) – DER TÖDLICHE FUSSABDRUCK DER REICHEN

mit Prof. Niko Froitzheim Man kann die Pro-Kopf-CO2-Emission für Länder angeben (wie in Folge 5), man kann sie aber auch für Einkommensgruppen angeben. Die Grafik zeigt die Pro-Kopf-Jahresemission im Jahr 2015 für verschiedene Einkommensgruppen der Weltbevölkerung (basierend auf dem Konsum, das heißt, die mit der Herstellung von Gütern verbundenen Emissionen werden dem Konsumenten in Rechnung …

Let’s Look at the Science (6) – LA NIÑA ERTRINKT IM HITZEMEER

mit Prof. Niko Froitzheim Der November 2020 war global der wärmste je gemessene. Solche Rekorde sind schon fast Normalzustand. Aber: im November 2020 waren die Meeres- und Atmosphärenströmungen im Pazifik im La Niña-Modus, und das gibt dem Rekord eine andere Qualität. Das Strömungsmuster im Pazifik schwankt zwischen zwei Extremzuständen. El Niño erhöht die globale Temperatur …

Let’s Look at the Science (5) – KLIMA-UNGERECHTIGKEIT

mit Prof. Niko Froitzheim Der anthropogene Klimawandel ist auch eine brutale Form von Kolonialismus. Der materielle Wohlstand der Industriestaaten wird von den Ländern des globalen Südens bitter bezahlt. Die obere Karte zeigt die Pro-Kopf-Emissionen von fossilem C02 im Jahr 2018 (rot: viel; blau: wenig). Die untere Karte zeigt die Vulnerabilität, d.h. Verletzbarkeit, ebenfalls für 2018 …

Let’s Look at the Science (4) – KLIMASCHUTZ: INDIEN BESSER ALS DEUTSCHLAND

mit Prof. Niko Froitzheim Entgegen einer häufigen Annahme („Wir können doch eh nichts erreichen, solange die Inder…“) leistet Indien beim Klimaschutz mehr als Deutschland. Der Klimaschutz-Index CCPI wird jährlich von Germanwatch, NewClimate Institute und Climate Action Network berechnet. Er bewertet die Leistungen der Länder im Klimaschutz auf Grund der vergangenen und gegenwärtigen Emissionen, des Energieverbrauchs, …

Let’s Look at the Science (3) – LETZTE FRAGEN AN DIE ERDGESCHICHTE

mit Prof. Niko Froitzheim Was passiert, wenn das Klimasystem kippt? Das beste Beispiel ist das Massenaussterben an der Perm-Trias-Grenze, vor etwa 252 Millionen Jahren. Vulkanausbrüche in Sibirien setzten große Mengen CO2 frei. Die Vulkane zündeten Kohlelagerstätten an – noch mehr CO2 durch Kohleverbrennung. Kipppunkte wurden überschritten. Permafrostböden tauten auf. Schließlich wurden Gashydrate am Meeresboden instabil. …

Let’s Look at the Science (2) – DEUTSCHLAND SUCHT DEN HITZETOD

mit Prof. Niko Froitzheim Die Grafik zeigt die Abweichung der Temperatur in den ersten elf Monaten 2020 von den Normalwerten, d.h. den Durchschnittstemperaturen von 1961 bis 1990. Der November war auch wieder ein bis drei Grad zu warm. Nur der Mai war kühler als die Normalwerte; am schlimmsten war die Abweichung im Februar. Dieses Wettergeschehen …